Fundamente - die Sšulen des ZaunsIm technischen Sinn gesehen ist das Fundament die Fundierung oder die Basis fŁr eine Maschine und vor allem einer Baukonstruktion. Fundamente werden im Bauwesen auch als GrŁndung bezeichnet und bestehen in der Regel aus Beton oder aus Stein. Auf Maschinen bezogen bilden die Fundamente die Befestigungsstellen fŁr die Maschinen, Geršte und Funktionsgruppen. Hier sind sie fast ausschlieŖlich aus Metall beziehungsweise hauptsšchlich aus Stahl und Gusseisen gefertigt. Die Hauptaufgabe eines Fundaments ist es gegen einen Grundbruch zu schŁtzen, was bedeutet, dass sie fŁr den beschriebenen Ausfallmechanismus dimensioniert sein mŁssen.

Das Fundament ist typischerweise eine Struktur zur Befestigung einer leichteren oder auch empfindlicheren Struktur an einem massiven Tršger. Das Streifenfundament und die Fundamentplatte sind im Bauwesen die gebršuchlichsten, wobei Zweitgenanntes hšufiger verwendet wird. In der Regel sind die Fundamente steifer, schwerer und schwingungsfester als die Bauelemente, die darauf oder darin befestigt sind. Vor allem sollen sie die Verformung und die unbeabsichtigte Bewegung der an ihnen angeschlossenen Struktur verhindern. Als Schnittstelle zwischen den verschiedenen Funktions- und Strukturbereichen erfŁllen die Fundamente meistens die Funktionskriterien der tragenden und auch der befestigten Struktur. Zudem gibt es aber auch Sonderformen wie beispielsweise die elastischen Fundamente oder die aktiven Auflager, die der Entkoppelung oder Trennung von Strukturen dienen. Jedoch kann das Fundament an sich auch ein Teil einer sehr viel grŲŖeren Struktur sein, die wiederum auch fundamentiert wird.

Wie bereits beschrieben gibt es das Streifenfundament und die Fundamentplatten. Das Streifenfundament ist eine Fundamentart, die streifenartig ausgebildet ist. Auf dieser steht die Wand oder auch eine statische, dŁnne Bodenplatte, die selber nicht tragend ist. Dieses Fundament Łbertršgt die Lasten der darauf stehenden Wšnde und Pfeiler in das Erdreich.
Die Fundamentplatten sind fŁr FlachgrŁndungen auf schlechtem Untergrund und als Unterbau fŁr Kellerbauten vorgesehen. Sie bestehen aus Stahlbeton und werden dem Unterbau direkt oder aber auch auf einer Sauberkeits- / Magerbetonschicht aufgelegt.
Vor- und Nachname
Strasse
Hausnummer
PLZ und Ort
E-Mail
Telefon
Nutzung
Zauntyp
Zaunlänge in m
Zaunhöhe in m
Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere sie.